Datenschutzerklärung und Cookies-Politik

Der Besitzer des Services liegt besonderen Wert auf Schätzung der Privatsphäre der Servicenutzer. Die Daten, die im Rahmen des Services gesammelt wurden, sind besonders geschützt und vor dem Zugang zu den nicht berechtigten Personen gesichert. Datenschutzerklärung und Regeln der Nutzung der Cookies-Dateien im Internetservice werden allen interessierten Einheiten bereitgestellt. Service hat einen offenen Charakter.

 

Der Besitzer des Services stellt sicher, dass sein übergeordnetes Ziel die Sicherung der Schutz der personenbezogenen Daten den Servicenutzer auf der Stufe, die mindestens den Anforderungen der Rechtsvorschriften entspricht, insbesondere durch Gesetz vom 29. August 1997 über Datenschutzerklärung und durch Gesetz vom 18. Juli über Erbringung der elektronischen Dienstleistungen.

 

Service-Besitzer kann personenbezogene Daten und Daten von einem anderen Charakter sammeln. Die Sammlung dieser Daten erfolgt je nach ihrem Charakter - automatisch oder infolge der Tätigkeiten von den Servicenutzern.

 

Jede Person, die auf irgendwelche Art und Weise Service nutzt, akzeptiert alle Regeln, die in der vorliegenden Datenschutz- und Cookiesrichtlinien enthalten sind.

 

Servicebesitzer behält sich die Möglichkeit vor, Änderungen im vorliegenden Dokument einzuführen.

 

Allgemeine Informationen, Cookies-Dateien

Servicebesitzer und Servicebediener ist FEST HOSTEL MARCIN PIOS mit Sitz in Warszawa, Adresse: ul. Karmelicka 16/20, 00-163 Warszawa, ins Handelsregister des polnischen Landesgerichts, die durch Amtsgericht, Wirtschaftskammer KRS unter der KRS-Nummer St.-Id.-Nr. 5361685111,, REGON-Nummer: 146061681.

Service realisiert Funktion der Gewinnung der Information von den Servicenutzern und ihre Aufbewahrung auf folgende Art und Weise:

Service sammelt die Informationen automatisch, die in den Cookies-Dateien enthalten sind.

mithilfe der freiwillig von den Servicenutzern angegebenen Daten, in den Formularen, die auf den Seiten des Services verfügbar sind.

mithilfe der automatischen Sammlung von Logs des WWW-Servers vom Hostinganbieter.

Cookies-Dateien (sog. „Kekse“) bilden die Informatikdateien, insbesondere Textdateien, die am Endgerät des Servicenutzers aufbewahrt werden und die zur Nutzung der Internetseiten des Services bestimmt sind. Cookies beinhalten in der Regel Bezeichnung der Internetseite, aus der sie stammen, Aufbewahrungszeit dieser Daten auf dem Endgerät und einzigartigen Nummer.